Vermessung

Die Ausstellung Römische Baustelle! Eine Stadt entsteht war vom 15. März bis 7. September 2014 in den Thermen am Viehmarkt Trier zu sehen.

Familien erlebten einen Ausflug in die Römerzeit. Hatten die Römer schon fließendes Wasser? Wie waren die römischen Straßen aufgebaut und was gehörte alles zu einer römischen Stadt? Römische Baukunst gab es zu entdecken und die Möglichkeit an Straßen, Bögen, Säumen und Dächern mit zu bauen.

Auf Wunsch stand Ihnen fachkundiges Personal mit Informationen, Hilfestellungen und so mancher Hintergrundgeschichte aus dem römischen Alltag zur Seite.

Ein interessanter Mitmachbereich, Schulklassenprogramme und Workshops wurden geboten. Auch spannende Kindergeburtstage und unterhaltsame Programme für die Vorschule waren buchbar.

Veranstalter war die Generaldirektion Kulturelles Erbe in Zusammenarbeit mit der mobilen spielaktion e.V.
Die Kinderausstellung ist eine Produktion des Landesmuseums Württemberg.

Dort hin wandert nun auch die Römische Baustelle! Vom 25. Oktober 2014 bis 2. August 2015 ist sie im Jungen Schloss in Stuttgart zu erleben!